wdma_keyvis_allgemein
wdma

Wärmedämmung mit Augenmaß

„Wärmedämmung mit Augenmaß“ heißt das Motto, unter dem Sie an dieser Stelle die verschiedenen Aspekte von energetisch sinnvollen Wärmedämmungen kennenlernen werden. Warum mit Augenmaß? Weil es dabei um realistische Bewertungen geht. Um Hilfestellung statt Hysterie. Und um eine ganzheitliche Betrachtung aller Systeme, Komponenten und Akteure.

Gewusst wie. Und gewusst wer.

Unter „Wärmedämmung mit Augenmaß“ verstehen wir auch: den Blick für die spezifischen Anforderungen zu schärfen. Der gesetzliche Wärmeschutz nach EnEV stellt lediglich einen Rahmen dar. Eine wirklich effektive Dämmung muss immer individuell geplant und abgestimmt werden. Das verlangt auch den konzertierten Einsatz von Fachwissen und Fachleuten. Speziell die Rolle des qualifizierten Energieberaters wird hier immer wichtiger – nicht zuletzt auch für die Gewährung von Fördermitteln für die Bauherren.

Aufklärung contra Aufregung.

Sind Innendämmungen riskant? Zieht mit einer Dämmung der Schimmel ein? Heißt dicker immer besser? Brauche ich einen Energie-Effizienz-Berater? In den nachfolgenden Fachartikeln werden zentrale Fragen und Aspekte der Wärmedämmung von Gebäuden behandelt. In Klartext, mit Pros und Contras und mit konkreten Argumentationshilfen für eine fachkundige Beratung. Denn in letzter Konsequenz geht es immer darum, für jedes Gebäude die individuelle Lösung zu finden. Technisch sinnvoll, ökologisch wie ökonomisch überzeugend und für die Bewohner ästhetisch wie klimatisch vorteilhaft. Es gibt viel zu tun. Und eine Menge Interessantes zu erfahren.

Für Modernisierer und Bauherren gibt es jetzt die Neuauflage des bewährten Ratgebers rund um die Außenwand. Erfahren Sie alles zu Aufbau, Dämmung und Verarbeitung der wichtigsten Wand Ihrer Immobilie. Entweder bestellen oder online durchblättern.