25.10.2016

FließestrichForum 2016

Bereits zum dritten Mal veranstalteten IWM, IBF und BEB gemeinsam das FließestrichForum. Diesmal standen die Themen Trocknung, Feuchte und Belegreife ganz oben auf der Agenda. Aber auch die maßgebliche Eigenschaft des Fließestrichs – die Konsistenz – wurde unter die Lupe genommen, genauso wie die Förderung und die Belastbarkeit. Und zu guter Letzt bekamen die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über das Mammut-Werk der neuen Abdichtungsnormen.

Downloads FließestrichForum am 25. Oktober 2016

FileAction
1. Nicht nach Schema F trocknenDownload 
2. Dämmstoffe und deren Sanierungsfährigkeit nach FeuchteschädenDownload 
Ergänzung I: Richtlinie zum sachgerechten Umgang mit Schimmelpilzschäden in GebäudenDownload 
Ergänzung II: Technisches Merkblatt für die Bewertung von feuchtegeschädigten Dämmstoffen im HochbauDownload 
Ergänzung III: Richtlinien zur Schimmelpilzsanierung nach LeitungswasserschädenDownload 
3. Belegreife von Calciumsulfatestrichen? 0,5 CM-%!Download 
4. Was bringt Fließestrich zum Fließen? - Zusammenhänge für die BaupraxisDownload 
5. Anforderungen aufgrund erhöhter Lasten bei schwimmenden KonstruktionenDownload 
6. Förderung von Fließestrich - optimaler Einsatz von SchneckenpumpenDownload 
7. DIN 18534 Abdichtung von Innenräumen: Anforderungen an Flächen und Untergründe - Wann geht Calciumsulfat?Download