Mörtelkelle_mit_Sonnenblume

Normalmauermörtel

Normalmauermörtel ist der Mörtel für alle Fälle. Ob Innen- oder Außenwände, ob Keller oder Obergeschoss: Mit Normalmauermörtel entsteht das klassische Mauerwerk mit einer Fugendicke von 12 mm. Die Festigkeitsklasse gibt der Statiker vor. So ist sichergestellt, dass ein standfestes Gebäude entsteht, das seinen Bewohnern die höchstmögliche Sicherheit bietet. Übrigens: Gerade die 12 mm dicke Fuge hat viele positive Eigenschaften. Sie wirkt im Mauerwerk wie ein ausgleichender Puffer und kann unvorhergesehene Verformungen viel besser ausgleichen als dünnere Fugen. Eine Eigenschaft, die man sich z.B. in Regionen mit einer gewissen Erdbebengefahr zu Nutze macht.
Weitere Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich …