kelle

Leichtmauermörtel

Leichtmauermörtel hat zugleich wärmedämmende Eigenschaften. Er kommt zum Einsatz, wenn die Mauersteine neben ihrer tragenden Funktion auch den Wärmeschutz übernehmen sollen. Beispiele sind Leichtbetonsteine oder Hochlochziegel. Auch Leichtmauermörtel wird in einer Fugendicke von 12 mm vermauert. Er stellt sicher, dass die Mörtelfuge nicht zu einer Wärmebrücke wird.

 
Weitere Informationen finden Sie in unserem Downloadbereich …